Bericht / Uncategorized

Der Liebe trauen

… in diesem Satz bündelten sich verschiedene Erfahrungen und das Ringen um das Verständnis, was uns das Evangelium des Sonntags (Lk 17,5-10) sagen will.

Die Atmosphäre beim Schriftgespräch war offen und vertraut.
Eine Besucherin sagte beim Abendessen, sie käme gern zum offenen Abend, da sie hier Beheimatung finde, die sie so in ihrer Gemeinde nicht habe. Eine Frau erzählte von ihren anfänglichen Zweifeln, ob der Offene Abend für sie etwas wäre, da sie nicht theologisch gebildet sei. Dieser Zweifel konnte offenstichlich ausgeräumt werden, denn sie kommt nun schon über acht Jahre. Sowohl der hl. Franzikus als auch wir leben und teilen, was wir heute aus dem Evangelium verstehen.

Vielleicht ist der monatlich stattfindende „Offene Abend“ auch etwas für Sie? Die nächsten Termine finden Sie bei Veranstaltungen.