Uncategorized / Veranstaltung

Taizé-Gebet

Ausruhen…, Atem holen… , Auftanken…

Viele Menschen schätzen die Atmoshäre bei Taizé-Gebeten. Auch wir Schwestern besuchen sehr gern die Taizégebete in St. Fidelis oder im Kinder- und Familienzentrum St. Josef.

Einfache, oft wiederholte Gesänge, die zu inniger Freude und Meditation einladen; kurze Texte, Raum für die Stille; Zeit für Lobpreis, Bitte und Dank.


Ein gemeinsames schlichtes Abendgebet bei Kerzenschein, „das seine höchste Entfaltung in lang anhaltenden Gesängen findet, die danach, wenn man wieder allein ist, in der Stille des Herzens weiterklingen“.

Frère Roger, der Gründer der ökumenischen Ordensgemeinschaft in Taizé

Am ersten Dienstag im Monat um 20 Uhr in St. Fidelis, Seidenstraße 39 (Nähe Berliner Platz):
4. Februar 2020, 3. März 2020, 7. April 2020, 5. Mai 2020, 2. Juni 2020.

An folgenden Montagen um 19 Uhr im Kinder-und Familienzentrum in St. Josef in der Hauskapelle im 1. OG der Haußmannstr. 160:
17. Februar 2020, 23. März 2020, 20. April 2020.

Quellenangabe und weitere Infos unter: http://www.st-fidelis.de/gruppen/gebet-und-meditation/index.html